Telefon     08232 / 403 57 44

Mofa Reifenwechsel - so geht´s

2023-01-19 15:33:00 / Allgemeine Informationen / Kommentare 0
Mofa Reifenwechsel - so geht´s - Reifenwechsel beim Mofa - die große Anleitung

Mofa Reifen wechseln in 5 einfachen Schritten

Mofa Reifen wechseln... hört sich doch gar nicht so schwer an! Ist es ja auch nicht, aber es gibt ein paar Tricks und Produkte die dir das Reifenwechseln deutlich erleichtern.

Wem das hier zu viel Text ist kann sich auch gern unser YouTube Video anschauen, dort wird der Reifenwechsel Schritt für Schritt gezeigt und dokumentiert.

Wichtig ist es alle richtigen Teile bereit zu haben, damit man gleich problemlos loslegen kann.

Wir brauchen:

1.Schritt: alten Reifen entfernen

Als erstes muss der alte Reifen runter. Dafür schrauben wir das Ventil ab und mithilfe vom Ventilausdreher drehen wir das Ventil auf und lassen die Luft aus dem alten Reifen. Jetzt kann man den Reifen schon von Hand nach innen von der Felge lösen.

Weiter geht’s mit den Reifenhebern: mit Einem unter den Mantel fahren und diesen über den Felgenrand stülpen. Mit dem Zweiten machen wir dann das selbe ein paar Zentimeter weiter. Währenddessen den ersten Reifenheber gut festhalten, damit der Mantel nicht wieder reinrutscht. Das machen wir einmal rundum bis der Reifen auf einer Seite über der Felge liegt. So, jetzt können wir den Reifen ganz einfach von Hand abziehen.

Um den alten Schlauch abzuziehen einfach die Überwurfmutter abschrauben und Schlauch entfernen

2.Schritt: Felgenband anbringen

Nicht jede Felge braucht ein Felgenband, solltet ihr aber eine Speichenfelge haben ist eins erforderlich um den Schlauch zu schützen.

Als erstes entfernen wir das alte Felgenband, das geht ganz einfach mit einem Cutter oder Messer. Bevor wir weiter machen empfiehlt es sich die Felge ein bisschen sauber zu machen. Dafür könnt ihr zum Beispiel Spüli oder WD-40 benutzen. Jetzt nehmen wir unser neues Felgenband und setzen das Loch in dem Band direkt auf den Ventilausschnitt in der Felge und ziehen das Felgenband einfach um die Felge. Als letztes noch eine leichte Schicht Talkum auf das Band um die Reibung zwischen diesem und dem Schlauch zu verringern.

3.Schritt: Montage vom Mantel

Wenn ihr Schritt 2 übersprungen habt machen wir jetzt unsere Felge mit Spüli oder WD-40 sauber und machen gleich mit dem Reifen weiter.

Um die Montage zu erleichtern schmieren wir die Ränder von unserem Reifen mit Montagepaste ein, dafür kann man einfach einen alten Schwamm, Tuch oder Pinsel verwenden. Jetzt schieben wir den Reifen auf einer Seite über die Felge. Nicht wundern wenn das nicht aufs erste Mal klappt mit etwas Übung läuft das ganz locker.

4.Schritt: Schlauch anbringen

Als erstes schrauben wir das Ventil und die Überwurfmutter ab. Wir fangen an der Seite an wo der Reifen über der Felge liegt und schieben das Ventil in den Ventilausschnitt der Felge. Kurz mit der Überwurfmutter fixieren und schon kann der restliche Schlauch in den Reifen gesteckt werden. Hier achten wir darauf, dass der Schlauch nicht verdreht ist.

Jetzt können wir auch schon nach unserer Luftpumpe greifen und den Schlauch ein bisschen befüllen, damit er sich im Felgenbett setzten kann.

5.Schritt: Endgültige Montage

Damit auch hier wieder alles geschmeidig läuft nehmen wir unsere Montagepaste zur Hand und fetten die Ränder des Reifen und der Felge ein wenig ein.

So, fast fertig. Jetzt brauchen wir nochmal unsere Reifenheber und heben den Reifen unter die Felge. Auch hier ist es wieder wichtig darauf zu achten das der Reifen nicht wieder raus rutscht und alle Arbeit um sonst war. Sollte die Montage sehr schwer sein kann man sich ein paar Felgenhornschoner zur Hilfe nehmen, auf der Felge anbringen und mit dem Reifenheber darunter fahren.

Achtung! Unbedingt aufpassen, dass der Schlauch nicht verletzt wir oder zwischen Reifen und Felge eingeklemmt wird.

Und schon sind wir beim aller letzten Schritt angekommen: Reifen vollständig aufpumpen und Ventilkappe aufschrauben.

Ist doch garnicht so schwer oder? Mit ein bisschen Übung und der richtigen Anleitung macht ihr das Reifenwechseln bald im Schlaf.

Hier gehts weiter zu unserem YouTube Video :


News